JobRouter®
Digitalkonferenz

Erfolgskurs Digitalisierung

Die Konferenz für Anwender und Interessierte am 08. November 2018 in Mannheim

Dorint Kongresshotel
Mannheim

Themenschwerpunkte der Konferenz

JobRouter®: What’s new?

Erleben Sie, was die kommende Generation der JobRouter® Digitalisierungsplattform leistet.

Digitalisierung im Handumdrehen: JobRouter® Solution Templates

Wir zeigen Ihnen, welche Mehrwerte Ihnen die themen- und branchenspezifische Prozessvorlagen bringen.

User Experience: So holen Sie Ihre Mitarbeiter ab

Compliance mit digitalen Prozessen sicherstellen. Im Fokus: DSGVO/Rechtevergaben

Erfahren Sie, wie Ihr Unternehmen von JobRouter® profitiert.

Highlight: JobRouter® DemoTour

Hier erwartet Sie ein technologischer Deep Dive: Erfahren Sie an den JobRouter®-Stationen mehr zu Best Practices, Use Cases & technologischen Partnerschaften für die umfassende Prozessdigitalisierung. Schwerpunkte – JobRouter® Solution Templates & SAP

JobPioneers gesucht

Haben Sie bereits ein spannendes oder umfangreiches JobRouter® Projekt realisiert oder setzen Sie aktuell die ersten Prozesse eigenständig um? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung zum JobRouter® Award!

Mehr erfahren

... und viele mehr!

Ein Schwerpunkt fehlt oder Sie möchten mehr zu einem bestimmten Einsatzszenario, Prozess oder Themenschwerpunkt erfahren? Senden Sie uns Ihren Vorschlag direkt zu.

Kontakt aufnehmen

Erste bestätigte Speaker

Clever vernetzt: JobRouter® und KI

Dr. rer. nat. Tim Wirtz
Senior Data Scientist

Fraunhofer IAIS

Erfolgskurs Digitalisierung

Prof. Dr. Sascha Friesike

Vrije Universiteit Amsterdam

Kundenpräsentationen

Von 0 auf 90 Prozent: Bankprozesse effizient digitalisieren

Ein Praxisbericht der PSD Bank RheinNeckarSaar eG von

Jochen Wurster
Leiter Unternehmensservice

Abstract & Vita
Abstract

Die IT-Systeme vieler Banken sind über Jahre gewachsen und äußerst komplex. Anwendungen, die überwiegend vor dem Beginn der Internet-Ära implementiert wurden, sollen heute flexibel und skalierbar sein und für ein schnelleres Time-to-Market sorgen. Daneben stellt die Regulierungsdichte in Deutschland und Europa Finanzdienstleister vor besondere Herausforderungen bei der Einführung neuer Prozesse und Technologien. Die PSD Bank in Stuttgart hat diese Hürden erfolgreich gemeistert und einen großen Teil ihrer Prozesse mit JobRouter digitalisiert. In einem praxisorientierten Erfahrungsbericht erläutert die Bank ihren Weg zum papierlosen Büro.

Vita

Jochen Wurster ist Abteilungsleiter Unternehmensservice bei der PSD Bank RheinNeckarSaar eG und seit 2017 ebenfalls als IT Consultant für das Spin-Off Die Digitalwerker tätig. Seine Schwerpunkte liegen im IT-Management sowie der Digitalisierung und Optimierung von Prozessen der Privat- und Genossenschaftsbanken innerhalb der IT-Infrastruktur der Fiducia & GAD IT AG. Zuvor baute Jochen Wurster seine Expertise für Digitalisierungsprojekte als selbstständiger Berater und Bereichsleiter Unternehmensservice/IT Organisation sowie Prokurist bei den Volksbanken Metzingen eG und Reutlingen eG in der Unternehmensplanung/IT und Prozessmanagement auf. Jochen Wurster ist Abteilungsleiter Unternehmensservice bei der PSD Bank RheinNeckarSaar eG. Seine Schwerpunkte liegen im IT-Management sowie der Digitalisierung und Optimierung von Prozessen der Privat- und Genossenschaftsbanken innerhalb der IT-Infrastruktur der Fiducia & GAD IT AG.

Digitalisierung von Kreditentscheidungsprozessen

Ein Praxisbericht der KfW IPEX Bank von

Andrea Sebbesse
Projektmanagerin im Bereich Organisation und IT-Koordination

Abstract & Vita
Abstract

Die KfW IPEX-Bank hat es sich zum Ziel gesetzt, geeignete interne Prozesse durch ein Plattform zur Prozessdigitaliserung technisch zu unterstützen um somit den MitarbeiterInnen ein effizienteres Arbeiten zu ermöglichen und die Prozessqualität zu verbessern. Bisher laufen in der IPEX viele Prozesse noch papiergestützt ab, vor allem im Zusammenhang mit Kreditentscheidungen: Vorlagen erstellen, ausdrucken, unterschreiben, versenden und schließlich finale genehmigte Dokumente in der Papierakte ablegen. Das kostet Zeit, Papier und manchmal Nerven. Um Prozesse technisch besser zu unterstützen, hat die IPEX Anfang 2017 die JobRouter®-Digitalisierungsplattform eingeführt. Seit dem 1. November 2017 werden nun Genehmigungen im Rahmen der Bestandsbetreuung nach Abschluss des Kreditvertrages in der IPEX völlig papierlos durchgeführt: von der Antragserfassung über die Einholung von Stellungnahmen bis hin zur finalen IPEX-internen Entscheidung wird der komplette Genehmigungsprozess über die JobRouter®-Plattform abgewickelt.

Vita

Andrea Sebbesse ist seit 2007 Projektmanagerin im Bereich Organisation und IT-Koordination der KfW IPEX Bank, ein Tochterunternehmen der KfW Bankengruppe und Spezialfinanzierer für die deutsche und europäische Exportwirtschaft. Die Schwerpunkte von Frau Sebbesse liegen in der Organisationsberatung und dem Prozessmanagement. Seit Anfang 2017 begleitet sie die Digitalisierung und Optimierung von Prozessen der IPEX auf der JobRouter®-Plattform. Zuvor war Andrea Sebbesse 7 Jahre als Organisations- und Prozessberaterin in der Finanzdienstleistungsbranche beim IT-Dienstleister CSC Deutschland tätig.

Trotz Dunkelbuchung volle Transparenz

Vorgehensweise und Sicherstellung des Erfolgs bei automatischen Buchungen in der Finanzbuchhaltung.
Ein Praxisbericht der pelzGROUP von

Philipp Czolbe
Softwarearchitekt

Vita
Vita

Philipp Czolbe ist Softwarearchitekt bei der pelzGROUP, einem Hersteller von Artikeln des täglichen Bedarfs. Das Unternehmen aus Schleswig-Holstein produziert u.a. für die Marken Q-tips, Cosmea und Pely.

Bei der pelzGROUP verantwortet Philipp Czolbe seit 2013 alle Bereiche der Prozessdigitalisierung und Prozessoptimierung mit der JobRouter®-Plattform. Zuvor war er als Entwickler bei der L und M Büroinformationssysteme GmbH an der Umsetzung unterschiedlichster Digitalisierungsprojekte beteiligt und arbeitete nach seinem dualen Studium bei der Vater BankIT in der Entwicklung, wo er u. a. für die HSH Nordbank als externer Dienstleister tätig war.

Bring- und Holdienst für Fahrzeuge auf mobilen Endgeräten

Ein Praxisbericht der 4S ServiceLogistics GmbH (4Service) von

Magdalena Jesionowska
Produktmanagerin Automotive

Abstract & Vita
Abstract

Der Berliner Mobilitätsdienstleister 4Service hat die Beauftragung, Steuerung und Verwaltung von Automotive-Aufträgen im B2C-Bereich mit Hilfe der JobRouter®-Digitalisierungsplattform digitalisiert. Alle Aufträge in den Prozessen der Fahrzeugaufbereitung und Fahrzeugverbringung werden heute papierlos – und auf mobilen Endgeräten – abgewickelt, während alle Beteiligten online und in Echtzeit Zugriff auf ein professionelles Daten-Management haben. Vier namhafte Automobilhersteller und Autohäuser mit Niederlassungen in Berlin profitieren bereits von dieser Lösung.

Vita

Magdalena Jesionowska ist seit 2010 bei der 4S ServiceLogistics GmbH beschäftigt. Vorerst war sie als Referentin der Geschäftsleitung tätig, 2012 übernahm sie die Position der Qualitätsmanagementbeauftragten für die gesamte 4Service Unternehmensgruppe mit acht GmbHs und einer dezidierten Ausrichtung auf den Mobilitätssektor (Automotive, Aviation und Transportation).

Heute verantwortet Frau Jesionowska die Bereiche Produktmanagement Automotive und Qualitätsmanagement mit Schwerpunkten auf der Umsetzung der Unternehmensstrategien und –ziele im Geschäftsbereich Automotive: Sicherstellung der Leistungserbringung, Überprüfung und Optimierung von Prozessen, funktionelle Personalverantwortung für ca. 150 Mitarbeiter.

Seit Mitte 2016 arbeitet sie zudem gemeinsam mit dem Partner pk systems an der Digitalisierung und Optimierung von Prozessen mit der JobRouter®-Plattform.

Workshops

Vernetzt ist das neue Gold / Digitalen Mehrwert unternehmensweit nutzen

Markus Nagel
Vorstand für Beratung & Vertrieb D-A-CH
JobRouter AG

Vita lesen

Wie bringe ich mobiles Arbeiten mit JobRouter® ins Unternehmen?

Axel Ensinger
Vorstand für Produkt & Technologie
JobRouter AG

Vita lesen

Agile Projekte nach SCRUM umsetzen

Benjamin Jakob
SCRUM Master
JobRouter AG

Wie baue ich "schöne" Prozesse?

Stefan Weimann
Anwendungsberater
JobRouter AG

Erste bestätigte Aussteller

Beta Systems IAM Software AG

Die Beta Systems IAM Software AG ist der größte unabhängige europäische Anbieter von Identity- und Access- Management-Lösungen (IAM). Seit über 30 Jahren bieten wir Produkte, Beratung und Support „Made in Germany“ zur sicheren Steuerung von Zugangsrechten zu den unternehmensweiten IT-Systemen.

Webseite

Namirial Deutschland GmbH

Unterschriftenworkflow für Integration in der Cloud oder On-Premise als Teil einer Gesamtlösung für digitales Transaktionsmanagement - einschließich optionaler Einbindung eIDAS-konformer Bereitstellung von Zertifikaten zur Erzeugung qualifizierter elektronischer Signaturen und Siegel.

Webseite

PFALZKOM | MANET

PFALZKOM | MANET ist ein IT Service Provider für Businesskunden. Neben dem eigenen, regionalen Glasfasernetz unterhält das Unternehmen mehrere Rechenzentren in der Metropolregion Rhein-Neckar.

Webseite

smartwork solutions GmbH

Die smartwork solutions GmbH bietet die Webanwendung SMASHDOCs an, die das gemeinsame Erstellen, Überarbeiten, Verhandeln und Produzieren von Dokumenten erheblich vereinfacht und beschleunigt.

Webseite

xclirion e.K.

Die Firma xclirion e.K. ist ein bundesweit agierender IT-Dienstleister mit Schwerpunkten in der Entwicklung, dem Vertrieb, dem Support und der Wartung von Software-Speziallösungen mit Sitz in Dresden.

Webseite

Seien Sie unser Gast!

Ticket kaufen

Ihre Gastgeber

Stephanie Weidner

Stephanie Weidner

Country Manager D-A-CH

Marcus Nagel

Marcus Nagel

Vorstand Beratung & Vertrieb D-A-CH

Axel Ensinger

Axel Ensinger

Vorstand Produkt & Technologie

Die JobRouter AG ist ein global führender Anbieter von Lösungen zur digitalen Unternehmenstransformation und Hersteller einer branchenübergreifenden Process Automation und Digitalisierungsplattform für Kunden aller Unternehmensgrößen. Damit unterstützt JobRouter Unternehmen, ihren Workflow zu optimieren, ihre Daten und Dokumente effizient zu archivieren und ihre internen sowie externen Geschäftsprozesse zu digitalisieren. Die modular angelegten Bausteine der JobRouter®-Technologie erlauben es zudem, die Lösungen den Anforderungen entsprechend zu erweitern und individuell zu organisieren. Unternehmen erhalten so ein umfassendes und auf sie zugeschnittenes System mit einer Vielzahl agiler Schnittstellen. Gemeinsam mit einem internationalen Netzwerk aus rund 160 Partnern und eigenen Niederlassungen in Großbritannien, Marokko, der Türkei und Polen, liefert die JobRouter AG an mittlerweile über 900 Kunden weltweit; darunter führende Unternehmen wie Euromaster, HARIBO, HELMA Eigenheimbau, Hochschule Konstanz, Klöckner & Co., MEYER WERFT, S&G Automobil, Thomas Cook, Universität Bern oder ZF TRW.

Die JobRouter Group hat ihren Hauptsitz in Mannheim, wo 96 Mitarbeiter beschäftigt sind.
Weitere Informationen stehen unter www.jobrouter.de bereit.

Ticket für 149,- Euro kaufen

Wie haben Sie von uns erfahren

 

Lesen Sie hier unsere Datenschutzrichtlinien

Datenschutz*

In Kürze können Sie sich hier Ihre persönliche Agenda für die JobRouter Digitalkonferenz 2018 detailliert zusammenstellen. Sichern Sie sich bereits jetzt Ihr Ticket zum Preis von 149,- Euro und damit den Zugang zu allen Workshops und Vorträgen. Sie erhalten von uns eine Rechnung. Bitte beachten Sie, dass Sie bei einer Stornierung oder Absage Ihrer Teilnahme, Ihr Ticket entweder an einen Kollegen/anderen Teilnehmer übertragen oder dieses zurückgeben können. Bis zum 15. Oktober erstatten wir Ihnen den Ticketpreis in voller Höhe. Danach ist eine Erstattung des Kaufpreises leider nicht mehr möglich.

Donnerstag, 08 November 2018 - sind Sie dabei?
Die Anmeldegebühr beträgt bis 30. Juni 99 € pro Person / danach 149 €

Veranstaltungsort

Dorint Kongresshotel Mannheim

Tagesveranstaltung

Ludwig van Beethoven 1

09:00 bis 17:00 Uhr

Abendveranstaltung

Dorint Bar

17:00 bis 20:00 Uhr

Hotelempfehlungen

Leonardo Royal Hotel

Augustaanlage 4-8
68165 Mannheim


+49 (0) 6221 36089-20
groups.southwest@leonardo-hotels.com


Zimmer abrufbar bis 10.10.2018
139 € EZ / 161 € DZ (inkl. Frühstück)
Buchungsstichwort: JobRouter

Webseite

Hotel Kleiner Rosengarten

U6, 19
68161 Mannheim


+49 (0) 621 1234769100
info@kleiner-rosengarten.com


Zimmer abrufbar bis 01.10.2018
110 € EZ / 125 € DZ
Buchungsstichwort: JobRouter AG

Webseite

Maritim Parkhotel

Friedrichsplatz 2
68161 Mannheim


+49 (0) 621 1588834
reservierung.man@maritim.de


Zimmer abrufbar bis 10.10.2018
Buchungsstichwort: JobRouter

Webseite

Rückblick Anwenderkonferenz 2017

Erfolgreiche digitale Transformation Ihrer Unternehmensprozesse

Eine erfolgreiche Digitalisierung beginnt bei der Formulierung der eigenen Unternehmensziele und deren Herunterbrechen auf die operativen Prozesse. Wie gelingt jedoch eine Digitalisierung mit nachhaltigem, messbarem Mehrwert?

Ben Hübner

Ben Hübner

IT Strategy Consultant bei der Kabema Consulting GmbH

Über Kabema Consulting

Organisationsstrukturen definieren in einer digitalen Prozesswelt

Welche Organisationsstrukturen und -skills werden für die digitale Prozesswelt benötigt? Wie spielen IT, Fachabteilungen & Prozessverantwortliche zusammen? Welche Konsequenzen ergeben sich für die Führung?

David Barcklow

David Barcklow

Geschäftsführender Gesellschafter bei der ibo Beratung & Training GmbH

Über ibo Beratung & Training

Compliance mit digitalen Prozessen sicherstellen

Erfahren Sie das Wichtigste zu rechtlichen Aspekten und Datenschutz zum Thema Compliance in Unternehmen.

Dr. Thomas Lapp

Dr. Thomas Lapp

Rechtsanwalt und Mediator, Partner der IT-Kanzlei dr-lapp.de GbR

Über IT-Kanzlei dr-lapp.de

Das Neuste aus dem JobRouter®-Produktmanagement

Agiles Workflow-Management umfasst zunehmend mehr. Doch welche Funktionalitäten bringt die aktuelle JobRouter®-Version bereits mit? Welche Meilensteine sind für 2017 geplant, wo soll die Reise hingehen?

Axel Ensinger

Axel Ensinger

Vorstand für Produkt & Technologie bei der JobRouter AG

Über die JobRouter AG