JobRouter AG als TOP 100 Innovator im Mittelstand ausgezeichnet

Weitere Innovationen aus der Metropolregion Rhein-Neckar / JobRouter AG mit Digitalisierungsplattform von TOP 100 ausgezeichnet / Erste Teilnahme in der Kategorie „Innovative Prozesse und Organisation“ geehrt

Mannheim, 26. Juni 2017 – Die JobRouter AG, Anbieter der gleichnamigen, branchenübergreifenden Plattform zur umfassenden Unternehmensdigitalisierung, wurde mit der TOP 100 Auszeichnung als Innovationsführer im deutschen Mittelstand geehrt. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte der Mannheimer Software-Hersteller besonders in der Kategorie „Innovative Prozesse und Organisation“. Zum 24. Juni wurde das Top 100-Siegel von Ranga Yogeshwar, Prof. Dr. Nikolaus Franke und compamedia verliehen.

Mit einer skalierbaren Plattform für die digitale Unternehmenstransformation geht die JobRouter AG aus Mannheim einen anderen Weg als herkömmliche BPM-, DMS- oder ECM-Anbieter. Die Kombination aus Dokumenten-, Daten- und Prozess-Management in einem übersichtlichen Dashboard, soll statische Insellösungen ablösen und mehr Effizienz und Transparenz in die digitale Arbeit bringen. Dafür sorgen zahlreiche Schnittstellen zu beliebigen ERP- und CRM-Systemen oder Datenbanken sowie flexible Module für besondere Anforderungen. Die JobRouter-Plattform übernimmt die Kommunikation zwischen einzelnen Anwendungen, Lösungen und Systemen, indem Daten medienbruchfrei ausgetauscht werden und Anwender alle Geschäftsprozesse über ein zentrales Kontrollzentrum digital steuern. Dadurch werden manueller Mehraufwand und Zwischenschritte reduziert, der Anwender erhält eine optimierte User-Experience und IT-Administratoren profitieren von gestrafften, dokumentierbaren Prozessen.

„Unser Ziel ist es, Unternehmen bei ihrem digitalen Wachstum zu unterstützen – und das geht nun einmal mit Wandel einher. Deshalb haben wir unsere Lösung so agil und integrativ konzipiert. Für uns bedeutet das: Skalierbarkeit und Konnektivität für mehr Effizienz auf der einen Seite und Individualisierbarkeit auf der anderen“, erklärt Marcus Nagel, Vorstand Vertrieb DACH und Beratung bei der JobRouter AG. „Im Gespräch mit unseren Kunden, stellen sich die Vorteile der JobRouter-Plattform stets in diesen Kernkompetenzen dar. Unternehmen sind auf ein System angewiesen, das sowohl schnell einsatzbereit, als auch für aktuelle und zukünftige Veränderungen gut aufgestellt ist. Mit JobRouter geben wir eine Antwort auf diese Anforderungen. Deshalb freut uns die TOP 100 Auszeichnung umso mehr; wir nehmen sie gerne als Bestätigung für unsere Philosophie an.“ Dieser Ansatz zeigt sich nicht allein in der Funktionsweise der Technologie, sondern auch bei der internen Organisation. Die Erfahrungen aus der Praxis fließen direkt in die Entwicklungsarbeit ein und tragen laufend zur Optimierung von Prozessen und Aufgaben bei:

„Wir arbeiten selbst sehr intensiv mit der JobRouter-Plattform, um die tägliche Anwendung zu optimieren und neue Einsatzmöglichkeiten zu entdecken. Weitere Impulse erhalten unsere Entwickler in Workshops mit Partnern, Kunden und Anwendern, um Verbesserungen wirklich praxistauglich umzusetzen. Durch diese Gespräche finden wir immer auch Bereiche, in denen wir Innovationen hervorbringen können“, fügt Axel Ensinger hinzu, Vorstand Produkt und Technologie bei der JobRouter AG. „Bei der Entwicklung greifen wir dann durch die Arbeit mit Scrum wieder auf die Kernkompetenzen Agilität und Kommunikation zurück. Das bedeutet: Etappenarbeit in wechselnden Kleingruppen und einem flexiblen Aufgabenplan. Das erfordert zwar ein sehr gutes Planungsmanagement, doch wir sind davon überzeugt, dass die digitale Transformation dann am besten gelingt, wenn auch die organisatorische Struktur dazu passt.“

JobRouter AG als TOP 100 Innovator im Mittelstand ausgezeichnet

„Aus der Praxis lernen und die Erkenntnisse umsetzen, sind Stärken des Top-Innovators“, lautet das Resümee des TOP 100 Wettbewerbs. Und damit kann sich die JobRouter AG sehr gut identifizieren. „Unsere Mission ist es, digitale Arbeit so einfach und effizient wie möglich zu gestalten. Dafür vertreten wir einen praktischen Ansatz, denn nur praktikable digitale Prozesse, sind wirklich gute digitale Prozesse“, schließt Fritz-Jochen Weber, Vorstandsvorsitzender der JobRouter AG.

TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien und Gastforscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Mit 18 Forschungspreisen und über 200 Veröffentlichungen gehört er international zu den führenden Innovationsforschern. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Als Medienpartner begleitet das manager magazin den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de

Ansprechpartner

Sven Kamerar
Compamedia GmbH
+49 7551 949 86 33
presse@compamedia.de
www.top100.de

Über JobRouter Group

Die JobRouter AG ist ein global führender Anbieter von Lösungen zur digitalen Unternehmenstransformation und Hersteller einer branchenübergreifenden Low-Code Digitalisierungsplattform für Kunden aller Unternehmensgrößen. Damit unterstützt JobRouter Unternehmen, ihren Workflow zu optimieren, ihre Daten und Dokumente effizient zu archivieren und ihre internen sowie externen Geschäftsprozesse zu digitalisieren. Die modular angelegten Bausteine der JobRouter®-Technologie erlauben es zudem, die Lösungen den Anforderungen entsprechend zu erweitern und individuell zu organisieren. Unternehmen erhalten so ein umfassendes und auf sie zugeschnittenes System mit einer Vielzahl agiler Schnittstellen. Gemeinsam mit einem internationalen Netzwerk aus rund 160 Partnern und eigenen Niederlassungen in Großbritannien, Marokko, Polen, der Türkei und den USA, liefert die JobRouter AG an mittlerweile über 1100 Kunden weltweit; darunter führende Unternehmen wie Euromaster, HARIBO, HELMA Eigenheimbau, Hochschule Konstanz, Klöckner & Co., MEYER WERFT, S&G Automobil, Thomas Cook, Universität Bern oder ZF TRW.

Die JobRouter Group hat ihren Hauptsitz in Mannheim, wo 96 Mitarbeiter beschäftigt sind.
Weitere Informationen stehen unter www.jobrouter.de bereit.

JobRouter AG als TOP 100 Innovator im Mittelstand ausgezeichnet

JobRouter® - Die Digitalisierungsplattform

JobRouter® ist eine flexible und unabhängige Plattform zur digitalen Unternehmenstransformation, um beliebige Geschäftsprozesse, Daten und Dokumente zu digitalisieren und zu automatisieren. Dank einer Vielzahl agiler Schnittstellen passt sich JobRouter® jeder bestehenden Systemumgebung an und unterstützt dokumentbezogene und datenbezogene Prozesse. Zudem arbeitet JobRouter® komplett webbasiert, weshalb auch standortübergreifende Prozesse abgebildet, gesteuert und überwacht werden können. Die JobRouter®-Plattform kann jederzeit um zusätzliche Module erweitert werden, sobald es der Prozess oder eine veränderte Benutzerzahl verlangen. Diese gehen auch bei einem Versionswechsel nicht verloren und können ohne weitere Anpassungen eingesetzt werden.

Pressekontakt

Ivana Pejanović
Team Lead Marketing & Communications

Telefon: +49 621/ 4 26 46 245

E-Mail schreiben

Headquarters

JobRouter AG
Besselstraße 26
68219 Mannheim
Germany

Kontaktformular

Internet: jobrouter.de
Twitter: jobrouter

Zurück