Main Capital investiert in JobRouter-Wachstum

Main Capital sichert sich Mehrheitsbeteiligung an JobRouter AG // Konsolidierung und Expansion stehen 2018 im Fokus // Ausbau der Low-Code-Plattform durch strategische Add-On-Akquisitionen // Veränderungen in der Geschäftsleitung

Mannheim, 19. Dezember 2017 Der Private Equity und Mezzanine Capital Investor Main Capital hat eine Mehrheitsbeteiligung am Mannheimer Software-Unternehmen JobRouter AG erworben und treibt so dessen starkes Wachstum weiter voran. Damit soll einerseits das Geschäftsmodell für BPM und Dokumenten-Management ausgebaut werden, andererseits bilden die internationale Ausdehnung sowie strategische Add-on-Akquisitionen wichtige Säulen der Zusammenarbeit.

Die JobRouter AG ist ein global aktiver Hersteller einer webbasierten Low-Code-Plattform für die umfassende Unternehmensdigitalisierung. Das Angebot umfasst hochskalierbare Workflow- und Dokumenten-Management-Komponenten, die es ermöglichen, beliebige Geschäftsprozesse digital abzubilden und zu automatisieren. Ebenso gehören standardisierte Solution Templates für die schnelle Geschäftstransformation, branchenspezifische Prozesslösungen und eine Cloud-Instanz in über 18 Sprachen zum Produktportfolio. Dabei setzt das Unternehmen auf ein umfangreiches Partnernetzwerk mit mehr als 160 Partnern und liefert bereits an Triple-A-Kunden wie Ernst & Young, Thomas Cook oder ThyssenKrupp.

In erster Linie zielt die Zusammenarbeit auf den Ausbau innovativer Lösungskomponenten sowie die Konsolidierung der bereits starken Marktposition in den DACH-Region: „JobRouter hat in den letzten Jahren einen eindrucksvollen profitablen Wachstumskurs gezeigt. Das Unternehmen profitiert von einem starken Management-Team mit umfassenden Branchenkenntnissen. Wir sehen gute Chancen für eine sehr erfolgreiche Konsolidierungsstrategie. Durch die weitere Verbesserung des autonomen Wachstumspfades und die Konzentration auf die strategische Add-On-Akquisition hat JobRouter ausgezeichnete Möglichkeiten, sich zu einem viel größeren führenden globalen Workflow-Software-Player zu entwickeln“, begründet Charly Zwemstra, Managing Partner Main Capital diese Entscheidung.

„Wir haben viele Jahre darauf hingearbeitet, eine stabile und gleichzeitig flexible Software zu entwickeln, die sich den Unternehmensanforderungen anpasst und diese maximal ausschöpft. Dabei denken wir von Prozessen und Daten aus, entwickeln unsere Lösung dahingehend weiter und haben so einen Nerv der Zeit getroffen. Bereits beim ersten Treffen hat uns Main Capital als strategischer Partner mit seinem tiefen Software-Know-how überzeugt. Mit ihrer Unterstützung bauen wir unser Potenzial jetzt schneller und breiter aus“, erklärt Fritz-Jochen Weber, Vorstandsvorsitzender und Gründer der JobRouter AG.

Im Zuge der Neuaufstellung wird Fritz-Jochen Weber die aktive Geschäftsführung der JobRouter AG zum Jahreswechsel verlassen und eine tragende Rolle im Aufsichtsrat einnehmen. So wird er den Konsolidierungs- und Expansionsprozess auch zukünftig begleiten: „Wir freuen uns sehr, dass wir auch weiterhin auf die Expertise und das einzigartige Branchenverständnis von Fritz-Jochen Weber zählen können. Seine Vision hat uns in diese erfolgreiche Ausgangssituation gebracht “, bestätigt Marcus Nagel, Vorstand Vertrieb & Beratung JobRouter AG. „Nach einer erneut starken Erfolgsbilanz in 2017, vertrauen wir auf die strategische Expertise von Main Capital für die nächste Wachstumsphase. Wir blicken nun gespannt auf das kommende Jahr, das schon jetzt vielversprechende Entwicklungen ankündigt.“

Axel Ensinger, Vorstand Produkt & Technologie, und Marcus Nagel, Vorstand Vertrieb und Beratung, werden auch zukünftig die Entwicklung der JobRouter Gruppe gemeinsam verantworten.

Main Capital investiert in JobRouter Wachstum

Über Main Capital

Main Capital ist ein Private Equity und Mezzanine Capital Investor mit Fokus auf die Softwareindustrie in den Benelux- und DACH-Ländern. In diesem Sektor ist Main Capital der Investor mit dem höchsten Maß an Spezialisierung im Hinblick auf Management-Buyouts und Later-Stage-Wachstumskapital. Ein erfahrenes Team von Professionals verwaltet ein Investitionsvolumen von etwa EUR 375 Mio. für Investments in etablierte, wachsende Softwareunternehmen. Das gegenwärtige Portfolio von Main Capital besteht aus schnell wachsenden (SaaS) Softwareunternehmen wie GOconnectIT, evania Video (Deutschland), Verklizan, Inergy, MUIS Software, artegic (Deutschland), OBI4wan, Axxerion, b+m Informatik (Deutschland), Ymor, Roxit, Onguard, Sofon, Rega, ChainPoint, RVC, TPSC, SecondFloor und Sharewire. Main Capital ist auch an dem Managed-Hosting-Anbieter Denit beteiligt. In diesem Jahr hat Main Capital seine Mehrheitsbeteiligung an Connexys an Bullhorn und seine Mehrheitsbeteiligung an EuroSystems an einen internationalen Private-Equity-Player verkauft. Die Mezzanine Capital Gruppe gewährte Darlehen an u.a. Spotzer, Fairbanks, TravelBird, Talkwalker und Worldmeetings.

Hinweis für die Redaktion:

Diese Pressemitteilung wurde durch Main Capital veröffentlicht. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Press contact

Charly Zwemstra
Managing Partner

Main Capital Partners BV
Paleisstraat 6
2514 JA, Den Haag

+31 (0) 70 324 3433
+31 (0) 6 512 77 805
charly@main.nl
www.main.nl

For more information in German, please contact:

Sven van Berge Henegouwen
Partner

Main Capital Partners GmbH
Rathausufer 17
40213, Düsseldorf

+49 (0) 211 7314 9339 /
+31 (0) 70 324 34 33
sven@main.nl
www.main.nl

Main Capital investiert in JobRouter Wachstum

Über JobRouter Group

Die JobRouter AG ist ein global führender Anbieter von Lösungen zur digitalen Unternehmenstransformation und Hersteller einer branchenübergreifenden Low-Code Digitalisierungsplattform für Kunden aller Unternehmensgrößen. Damit unterstützt JobRouter Unternehmen, ihren Workflow zu optimieren, ihre Daten und Dokumente effizient zu archivieren und ihre internen sowie externen Geschäftsprozesse zu digitalisieren. Die modular angelegten Bausteine der JobRouter®-Technologie erlauben es zudem, die Lösungen den Anforderungen entsprechend zu erweitern und individuell zu organisieren. Unternehmen erhalten so ein umfassendes und auf sie zugeschnittenes System mit einer Vielzahl agiler Schnittstellen. Gemeinsam mit einem internationalen Netzwerk aus rund 160 Partnern und eigenen Niederlassungen in Großbritannien, Marokko, Polen, der Türkei und den USA, liefert die JobRouter AG an mittlerweile über 1100 Kunden weltweit; darunter führende Unternehmen wie Euromaster, HARIBO, HELMA Eigenheimbau, Hochschule Konstanz, Klöckner & Co., MEYER WERFT, S&G Automobil, Thomas Cook, Universität Bern oder ZF TRW.

Die JobRouter Group hat ihren Hauptsitz in Mannheim, wo 96 Mitarbeiter beschäftigt sind.
Weitere Informationen stehen unter www.jobrouter.de bereit.

JobRouter® - Die Digitalisierungsplattform

JobRouter® ist eine flexible und unabhängige Plattform zur digitalen Unternehmenstransformation, um beliebige Geschäftsprozesse, Daten und Dokumente zu digitalisieren und zu automatisieren. Dank einer Vielzahl agiler Schnittstellen passt sich JobRouter® jeder bestehenden Systemumgebung an und unterstützt dokumentbezogene und datenbezogene Prozesse. Zudem arbeitet JobRouter® komplett webbasiert, weshalb auch standortübergreifende Prozesse abgebildet, gesteuert und überwacht werden können. Die JobRouter®-Plattform kann jederzeit um zusätzliche Module erweitert werden, sobald es der Prozess oder eine veränderte Benutzerzahl verlangen. Diese gehen auch bei einem Versionswechsel nicht verloren und können ohne weitere Anpassungen eingesetzt werden.

Pressekontakt

Ivana Pejanović
Team Lead Marketing & Communications

Telefon: +49 621/ 4 26 46 245

E-Mail schreiben

Headquarters

JobRouter AG
Besselstraße 26
68219 Mannheim
Germany

Kontaktformular

Internet: jobrouter.de
Twitter: jobrouter

Zurück