Werkstattauftrag mit JobRouter®

Beim Prozess „Werkstattauftrag“ ersetzt JobRouter® die Erfassung und Verteilung gängiger (Papier-)Formulare einer Werkstatt, einschließlich Material- und Stundenerfassung.

Jeder Bearbeitungsschritt erlaubt eine elektronische Rückfrage und erspart den Mitarbeitern Nachfassaktionen per Telefon oder E-Mail. Dokumente, wie zum Beispiel CAD-Zeichnungen, können jederzeit hochgeladen und von allen Beteiligten eingesehen werden. Diese Auswertungen erhöhen die Transparenz und geben Aufschluss über aktuelle Aufträge.

Ihr Nutzen:

  • Höhere Transparenz und optimierte Nachverfolgbarkeit über aktuelle Aufträge.

Portrait von Jürgen Romer

„Ich verspreche mir für die Zukunft schnellere Durchläufe und kürzere Prüfzeiten, weil kein Antrag mehr ungeklärt liegenbleibt. Auch kurzfristig einzuplanende Hausreparaturen lassen sich nun unkompliziert beantragen. Das ist für die Gebäudeinstandhaltung und die Sicherheit auf dem Campus ein großer Vorteil. Für mich als Werkstattleiter und für meine Kollegen in der Holz- und Elektrowerkstatt wird sich der administrative Aufwand stark reduzieren.“

Jürgen Romer, Werkstattleiter Mechanische Werkstatt HTWG

Erfolgsgeschichte der Hochschule Konstanz

"Digitale Toolbox"

Success Story lesen

Zurück

Möchten Sie einen ersten Einblick in JobRouter® erhalten?

Gerne bieten wir Ihnen eine kostenlose Online-Demo an.

Demo anfordern

Zum Kontaktformular

Digitalisierung steht auf Ihrer Agenda?

Das JobRouter®-Team berät Sie gerne auch individuell

Mit Experten sprechen

Offene Fragen? Wir erklären Ihnen alle JobRouter®-Funktionen online.

Anfrage